Bestattungsvorsorge

Heute schon an Morgen denken

Nachdem die Bundesregierung die Zahlung von Sterbegeld zum 01.01.2004 gänzlich gestrichen hat, ist die eigene finanzielle Vorsorge wichtiger denn je geworden, um die Kosten einer angemessenen Bestattung zu decken.

In einem Bestattungsvorsorgevertrag, welchen Sie mit uns besprechen und abschließen können, werden Ihre Wünsche in Schriftform gefasst und somit zu Ihrem "letzten Willen" was Bestattung betrifft. Sie ist nicht zu verwechseln mit einem Testament. Damit kann gewährleistet werden, dass Ihre Bestattung nach Ihren Wünschen erfolgt, soweit eine finanzielle Besicherung gewährleistet ist.

Ihrem nächsten Angehörigen sollten Sie den Abschluss eines Vorsorgevertrages mitteilen, damit diese uns im Todesfall benachrichtigen können und die getroffenen Vereinbarungen in Ihrem Sinne durchgeführt werden.